Historie

Spitzer Silo-Fahrzeugwerke
Der Pionier unter den Silofahrzeugherstellern

Die Spitzer Silo-Firmengruppe blickt auf eine lange Tradition zurück. Das Familienunternehmen wurde bereits 1872 durch Johann Spitzer gegründet und war in den ersten Jahren auf die Herstellung und den Verkauf von landwirtschaftlichen Gütern spezialisiert.

Ein wichtiger Meilenstein in der Unternehmensgeschichte war das Jahr 1950. Durch die Entwicklung und Herstellung des ersten Silofahrzeuges für den Transport von Zement und Soda gilt das Traditionsunternehmen bis heute als Pionier in der Fabrikation von Aluminiumbehältern für Silo-Fahrzeuge. Seit Ende der 60er Jahre konzentriert sich Spitzer auf den Silo-Fahrzeugbau und hat seitdem immer wieder Maßstäbe gesetzt.

Heute präsentiert sich das Unternehmen als international aktive Gruppe und ist einer der führenden Hersteller von Silo-Fahrzeugen und –aufbauten weltweit. Das umfassende Knowhow, auf das Spitzer für die Entwicklung und Produktion kundenorientierter Fahrzeuge zurück greifen kann, reicht weit zurück. Spitzer war der Pionier in diesem speziellen Segment: Das erste Silo-Fahrzeug, das auf den Markt kam, trug das Label von Spitzer.